Kommende Termine

Tabelle Landesliga 1

Rk

         Verein
Pt
1tvvorst logo 130TV Vorst20
2konzen logo 100TSV Bonn14
3
tsvbonn-logo 100

SSV Nümbrecht-Turnen

14
4
ssvhomnuemb logo 100TV Konzen (3)
11
5
sgkaarst logo 100MTV Rheinw. Dinslaken
8
6
godestv logo 100SG-Kaarst (2)6
7
tusehrenfeld logo 70TV Herkenrath (2)3
8
tverkelenz logo 100

Einigkeit Mülheim (2)

3

Direkter Aufstiegsplatz
Relegationsplatz
Abstiegsplatz

Zur detaillierten Tabellenansicht.

Tabelle Landesliga 3

Rk

         Verein
Pt
1brandertvBrander TV20
2fischelnersv logo 100Fischelner SV11
3
konzen logo 100

TSV Porz (2)

11
4
dtv-logo 100Dürener TV
10
5
tvvorst logo 130TV Vorst (2)
10
6
tus brauweiler logo 100TUS Brauweiler (3)9
7
tsv hochdahl 100TSV Hochdahl (2)4
8
tvratingen logo 100

TV Ratingen

3

Direkter Aufstiegsplatz
Relegationsplatz
Abstiegsplatz

Zur detaillierten Tabellenansicht.
Startseite
Willkommen in unserer Turnabteilung

Mon

18.

Mai

Super Wettkampfwochenende



Titel, Qualifikationen und Erfolge für das Turnteam
Was war das für ein Wettkampfwochenende: Rheinische Nachwuchsmeisterschaften am Samstag vor Heimpublikum in der Rudi-Demers-Halle, Verbandsgruppenausscheidung in Kevelaer und zeitgleich, ebenfalls in Vorst, das Finale der NRW-Liga - es hätte spannender kaum sein können. Der Samstag begann sofort mit einem Riesenerfolg. Beim Auftakt in der AK7 erturnte sich unsere Antonia den Titel der Rheinischen Vizemeisterin! Ihre Trainingspartnerin Cara (TuS Waldniel) erreichte Platz 4. In der Mannschaftswertung konnte Toni als Gaststarterin den Fischelner SV zum Titel des Rheinischen Mannschaftsmeisters der AK 7 führen.
In der AK 9/10 ging es am Nachmittag ebenfalls äußerst spannend zu. Klara und Maya turnten hier um die Rheinische Meisterschaft der AK 10. Annika trat in der AK9 an. Zusammen mit Gastturnerin Catalina (Fischelner SV) ging es zudem um den Mannschaftstitel der AK 9/10. In der AK 9 kam Annika auf Platz 11.
In der AK 10 lieferten sich Klara und Maya einen spannenden Wettkampf mit Stella (TZ Köln). Klara patzte leider mit zwei Stürzen am Barren, aber konnte sich durch einen herausragenden Balken bis auf Platz 4 zurückkämpfen. Maya behielt die Nerven und untermauerte mit drei gewonnenen Geräten ihre besondere Qualität. Als erste TV Vorst Turnerin wurde sie Rheinische Meisterin der AK 10! Und auch mit der Mannschaft ging es ganz nach oben - der TV Vorst gewann in der AK 9/10 den Mannschaftsmeistertitel!
Bei allen Vorster Turnerinnen tobte die Halle und unterstützte unsere Mädchen. Es war eine tolle Atmosphäre!

Am Sonntag ging es für Jule, Amelie, Julia, Lena, Ira, Annabel, Emma, Nika und Lara nach Kevelaer. Sie kämpften um Qualifikationsplätze zum Landesfinale.
Jule, Amelie, Lena und Julia zeigten sich in Bestform. Amelie, Jule und Julia errangen jeweils einen Sieg in ihrer Wettkampfklasse, Lena schaffte es mit hauchdünnem Rückstand zur Siegerin auf Platz 2. Mit diesem Ergebnis hat das Quartett beste Chancen beim anstehenden Landesfinale. Auch die anderen Vorsterinnen präsentierten sich in guter Form: Ira - Platz 30, Annabell - Platz 23, Emma - Platz 21, Nika - Platz 20 und Lara - Platz 29.

Am Sonntag gastierte die NRW-Liga in Vorst und trug hier ihr Finale aus. Das Niveau war sehr gut: Doppelsalto am Barren, Yurchenko am Sprung, Meni-Meni-Spreizsalto auf dem Balken oder 2,5fache Schraube am Boden - derartige Höchstschwierigkeiten durften die Zuschauer bewundern. Am Ende siegte hier der Favorit des KTV Detmold, der spektakuläre Übungen zeigte. Ob Cafeteria, Wettkampforganisation, Auf-, Ab- oder Umbau - trotz der Doppelbelastung konnte das fleißige Helferteam aus Eltern, Verwandten, Funktionsträgern und Turnerinnen dieses Mammut-Wochende stemmen. Für diese Leistung sagen wir vielen vielen Dank! Auch sie hat dazu beigetragen, dass so viele Titel und gute Plätze nach Vorst wandern können!


 

Son

17.

Mai

Bilderstrecke
Rheinische Nachwuchsmeisterschaften / Verbandsgruppenausscheidung Eizel

Bilder: Ingo Heidekorn / Pesse TV Vorst
 

Mon

11.

Mai

13. FKTW-Cup

Doppelsieg und 3-facher Podiumerfolg
Das Vorster Turnteam hat sich beim 13. FKTW-Cup in Hochdahl in Bestform gezeigt. In der Altersklasse 10 wiederholten Maya und Klara ihren doppelten Erfolg, den sie bereits im Vorjahr beim Talentsichtungscup erzielt hatten. Beide zeigten einen guten Wettkampf mit konzentrierten Übungen. Im Einturnen gab es bei beiden kurze Schreckensmomente als sie bei der freien Felge am glatten Holm den Halt verloren. Doch dieses Missgeschick konnte beide nicht aus dem Konzept bringen. Maya durchbrach nach 4 Geräten die Marke von 70 Punkten und konnte damit Klara hinter sich lassen, die am Balken einen Sturz hinnehmen musste. Mit großem Abstand auf die Konkurrenz durften beide die Pokale in die Höhe halten und können nun zuversichtlich auf die Rheinischen Meisterschaften blicken, die am kommenden Wochenende in Vorst anstehen.
Einen Pokal für Vorst gab es ebenfalls in der Altersklasse 7, die am frühen Morgen ausgeturnt wurde. Hier starteten Antonia und Cara, wobei letztere im Namen des TUS Waldniel antrat. Beide meisterten ihren ersten großen Wettkampf mit Bravour und konnten sich über Top-Platzierungen freuen. Cara schaffte es auf Platz 8 in die Top-Ten und Antonia sogar den Sprung auf das Podium, wo sie mit Platz 3 eine der begehrten Trophäen entgegennehmen durfte. Auch für diese beiden wird es kommendes Wochenende spannend, wenn in Vorst die Rheinischen Meisterschaften ausgetragen werden.


FKTW-Cup - Double win and triple podium success
Our gymnastics team has shown its best form at the 13th FKTW Cup in Hochdahl. In the competition of the 10-year-olds Maya and Klara repeated their double win they had achieved in the previous year at the Talentsichtungs-Cup. Both presented a good competition with focused exercises. During the warmup there were shocking moments for both of them when they lost grip at their free hip circles due to a slippery bar. But this misadventure could not put them off their stride. Maya mastered the mark of 70 points and won ahead of Klara who fell of the beam. With a significant lead over the competitors both got trophies and may look confidently to the Rhineland Championships in Vorst coming up next weekend.
In the competition of the 7-year-olds one of our gymnast won a trophy as well. Here started Antonia and Cara (Cara started in the name of TUS Waldniel). Both made their first major competition very good achieved top rankings. Cara reached the 8th place and Antonia even made it to the podium, where she was allowed to receive one of the desired trophies with 3rd place. Both can look forward to the Rhineland Championships in Vorst as well.

HD AK 10: https://vimeo.com/127408446
HD AK 7: https://vimeo.com/127410056

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (FKTW_AK10.pdf)FKTW_AK10.pdf 52 Kb
Diese Datei herunterladen (FKTW_AK7.pdf)FKTW_AK7.pdf 68 Kb
 

Son

08.

März

Siegreicher Saisonauftakt

Zweifache Podiumsplatzierung für Vorster Turnteams

Am gestrigen Samstag startete die RTB-Turnliga in die neue Saison und lockte ihre 48 Mannschaften, aufgeteilt in 6 Ligen, in die schöne Eifelregion nach Monschau. Hier durfte die 1. Mannschaft des TV Vorst abends in der Landesliga 2 versuchen, ihre bisher ungebrochene Siegesserie von 8 Erstplatzierungen fortzusetzen. In der Landesliga 4 ging zum ersten Mal eine zweite Mannschaft aus Vorst an den Start. Sie hatte im letzten Jahr alle Qualifikationswettkämpfe gewonnen und sich dadurch die Teilnahme gesichert.
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Suche

Instagram-Feed

Olympia-Countdown

Noch   Tage,   Stunden und   Minuten bis Olympia 2020!