Kommende Termine

Tabelle Landesliga 1

Rk

         Verein
Pt
1tvvorst logo 130TV Vorst20
2konzen logo 100TSV Bonn14
3
tsvbonn-logo 100

SSV Nümbrecht-Turnen

14
4
ssvhomnuemb logo 100TV Konzen (3)
11
5
sgkaarst logo 100MTV Rheinw. Dinslaken
8
6
godestv logo 100SG-Kaarst (2)6
7
tusehrenfeld logo 70TV Herkenrath (2)3
8
tverkelenz logo 100

Einigkeit Mülheim (2)

3

Direkter Aufstiegsplatz
Relegationsplatz
Abstiegsplatz

Zur detaillierten Tabellenansicht.

Tabelle Landesliga 3

Rk

         Verein
Pt
1brandertvBrander TV20
2fischelnersv logo 100Fischelner SV11
3
konzen logo 100

TSV Porz (2)

11
4
dtv-logo 100Dürener TV
10
5
tvvorst logo 130TV Vorst (2)
10
6
tus brauweiler logo 100TUS Brauweiler (3)9
7
tsv hochdahl 100TSV Hochdahl (2)4
8
tvratingen logo 100

TV Ratingen

3

Direkter Aufstiegsplatz
Relegationsplatz
Abstiegsplatz

Zur detaillierten Tabellenansicht.
RTB-Pokal / Pre-Olympic-Youth-Cup 2015
Sonntag, den 01. März 2015

Silbermedaille für Maya und gutes Ergebnis für das Vorster Team

Köln – Dieses Wochenende veranstaltete der Rheinische Turnerbund in Köln den internationalen Pre-Olympic-Youth-Cup und den bundesoffenen RTB-Pokal im Turnzentrum der Deutschen Sporthochschule. Am Samstag starteten hier die über 12-Jährigen vor reichlich Publikum in der ausverkauften Halle. Am Sonntag traten die Mannschaften und Einzelturnerinnen der Alterklassen 9 – 11 an.
In der Altersklasse 10 war der TV Vorst mit einer eigenen Mannschaft vertreten, die aus Maya, Klara und Oona (ausgeliehen vom KLZ Düsseldorf) bestand. Das Trio turnte einen guten Wettkampf und verfehlte das Podium mit 3 Zehnteln Rückstand auf den Gastgeber Turnzentrum Köln denkbar knapp. In der Einzelwertung nahm Maya zunächst mit der zweitbesten Bodenübung des Tages eine der vorderen Positionen ein. Auch am Sprung überzeugte sie mit einer soliden Vorführung. Am Stufenbarren zeigte sie eine grandiose Übung,  die nur 1,5 Zehntel unterhalb der Tageshöchstwertung lag. Dank ihrer Mehrkampfqualitäten ging Maya mit vielen Punkten an den Schwebebalken. Hier galt es nun zu kämpfen – drei absolvierte Geräte sowie ein Pausendurchgang hatten den Nachwuchstalenten viel Kraft abverlangt. Nach einer Unsicherheit beim Durchschlagsprung gelang es Maya, sich geschickt zu retten. Doch nach dem Bogengang vorwärts musste sie vom Balken absteigen. Trotzdem hatte es die Neunjährige geschafft, ihren ersten Wettkampf des Jahres mit einem hervorragenden Ergebnis auf Platz 2 zu beenden, wo sie nur 0,65 Punkte vom ersten Rang trennten. Was für ein tolles Ergebnis, das durch die Ehrung als beste Turnerin des Rheinischen Turnerbunds unterstrichen worden ist!
Auch ihre Teamkollegin Klara turnte einen tollen Wettkampf. Sie hatte in den Tagen zuvor durch eine Krankheit pausieren müssen und startete geschwächt aber motiviert in das Geschehen. Dort konnte sie ihre Trainingsleistung zwar nicht hundertprozentig abrufen, aber dennoch vollständige Übungen vorzeigen. Nach vier Geräten platzierte sie sich auf Platz 13.
In der Altersklasse 9 war der TV Vorst durch Annika vertreten, die in der Mannschaft des TV Rodenkirchen an den Start ging. Sie zeigte an Balken, Boden und Sprung gute Übungen. Nur am Stufenbarren, dem letzten Gerät, wollte der Abgang nicht so recht gelingen. Annikas Mannschaft reihte sich schlussendlich auf Platz 6 ein. In der Einzelwertung positionierte sich die Achtjährige auf Rang 24.
Großes Pech erlebte am Samstag Sophie, die sich auf ihren Einsatz beim Pre-Olympic-Youth-Cup gefreut hatte und ihr gutes Ergebnis aus Hamburg wiederholen wollte. Sie erlitt beim Einturnen eine schmerzhafte Zerrung im Rücken, die sie zu einem Abbruch zwang. Wir wünschen ihr eine schnelle und gute Genesung!

Silver Medal for Maya and good results for our team
Cologne - This weekend the Rhenish Gymnastics Association organized the International Pre-Olympic Youth Cup and the national RTB-Cup in Cologne in the gymnastics center at the German Sport University. On Saturday the over 12-year-olds started here in front of a sell-out crowd. On Sunday, the teams and individuals of ages 9 - 11 competed.
In the group of ten-year-olds our TV Vorst was represented by its own team, which consisted of Maya, Klara and Oona (loaned from the KLZ Dusseldorf). The trio did a good job and missed the podium with 3 tenths behind the host from the gymnastics center of Cologne.
In the individual competition Maya took first one of the front positions with the second-best floor routine of the day. On vault she convinced the judges with a solid performance as well. On uneven bars she showed a terrific exercise, which was only 1.5 tenths below the daily high score. Thanks to her all-around qualities Maya went with many points to the balance beam. There she had to fight - three completed apparatuses and one break apparatus had stressed the young talents a lot. After an uncertainty after the switch leap Maya could save herself. However, after the front walkover she fell of the beam. Nevertheless the nine-year-old had achieved to finish her first competition of the year at a new level with an outstanding result in 2nd place. She missed the first place only by 0.65 points. It is a great result, which has been underlined by the award as the best gymnast of the Rhenish Gymnastics Association!

Her teammate Klara made a great competition as well. During the time before competition she had to pause due to illness and started weakened but motivated in the contest. There she wasn’t able to deliver her top performance from training, but still she showed complete exercises. After four apparatuses she placed on rank 13.
In the group of nine-year-olds our TV Vorst was represented by Annika, who started in the team of the TV Rodenkirchen. She showed good exercises on beam, floor and vault. Only at the uneven bars, her last apparatus, she did not really succeed. Annika's team finally lined up at 6th place. In the individual competition she positioned on rank 24.

Our Sophie experienced bad luck on Saturday. She had been looking forward her start at the pre-Olympic Youth Cup and wanted to repeat her good results from Hamburg. But during the warming-up she suffered a painful strain in her back, which forced her to drop out of competition. We wish her a speedy recovery!

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (RTBP_Einzel_AK09.pdf)RTBP_Einzel_AK09.pdf 88 Kb
Diese Datei herunterladen (RTBP_Einzel_AK10.pdf)RTBP_Einzel_AK10.pdf 84 Kb
Diese Datei herunterladen (RTBP_Mannschaft_AK09.pdf)RTBP_Mannschaft_AK09.pdf 95 Kb
Diese Datei herunterladen (RTBP_Mannschaft_AK10.pdf)RTBP_Mannschaft_AK10.pdf 87 Kb
 

Suche

Instagram-Feed