Kommende Termine

Tabelle Landesliga 1

Rk

         Verein
Pt
1tvvorst logo 130TV Vorst20
2konzen logo 100TSV Bonn14
3
tsvbonn-logo 100

SSV Nümbrecht-Turnen

14
4
ssvhomnuemb logo 100TV Konzen (3)
11
5
sgkaarst logo 100MTV Rheinw. Dinslaken
8
6
godestv logo 100SG-Kaarst (2)6
7
tusehrenfeld logo 70TV Herkenrath (2)3
8
tverkelenz logo 100

Einigkeit Mülheim (2)

3

Direkter Aufstiegsplatz
Relegationsplatz
Abstiegsplatz

Zur detaillierten Tabellenansicht.

Tabelle Landesliga 3

Rk

         Verein
Pt
1brandertvBrander TV20
2fischelnersv logo 100Fischelner SV11
3
konzen logo 100

TSV Porz (2)

11
4
dtv-logo 100Dürener TV
10
5
tvvorst logo 130TV Vorst (2)
10
6
tus brauweiler logo 100TUS Brauweiler (3)9
7
tsv hochdahl 100TSV Hochdahl (2)4
8
tvratingen logo 100

TV Ratingen

3

Direkter Aufstiegsplatz
Relegationsplatz
Abstiegsplatz

Zur detaillierten Tabellenansicht.
Zweiter AN-Test 2013
Montag, den 23. September 2013

Vorster Turntalente kämpfen sich weiter nach vorne

Aus Vorster Sicht war der erste Testtag des Wochenendes ein großer Erfolg. Denn beim 2. Test der Athletischen Normen, zu dem der Rheinische Turnerbund seine besten Turnvereine eingeladen hatte, präsentierten sich die Turntalente aus Vorst allesamt mit besseren Leistungen und Platzierungen als noch beim ersten Leistungstest im März. In jeder Altersklasse mit Vorster Beteiligung gab es am Ende eine Platzierung unter den besten 10 – erneut ein großer Schritt nach vorne. Die Hoffnungen auf mehrere Kaderplätze sind damit geweckt – denn dieser Test ist ein Bestandteil des Nominierungsverfahrens, das gegen Jahresende stattfindet.

In der Alterklasse 7 machten die „Minis“ den Anfang. Hier war das Teilnehmerfeld mit 51 Turnerinnen besonders groß, da neuerdings auch schon Sechsjährige mit an den Start gingen und sich dem anspruchsvollen Prozedere stellten. Nach einem guten Test, der dank hervorragender Organisation schnell verlief, gab es gute Platzierungen für unsere Mädchen. Alma erreichte Platz 46 und Samira Platz 21. Mit Platz 18 und einer Leistung von 75% erreichter Punkte von der Maximalpunktzahl ist ein Kaderplatz für Lena im Bereich des Möglichen. Für Annika sieht es mit einem Platz 9 in der Top Ten sogar noch besser aus. Sie erreichte sogar 80% - ein Spitzenergebnis, das ebenfalls Hoffnungen auf eine Nominierung zulässt.

In der AK 8 waren die Aussichten der Vorster Turnerinnen verschieden. Für unserer Quereinsteigerinnen Amelie und Samira ging es vor allem darum, sich wettkampfreif zu präsentieren und den Anschluss an das Teilnehmerfeld zu halten. Für Klara, die seit der AK7 turnt, ging es derweil schon um mehr. Samira erreichte nach guten persönlichen Leistungen Platz 26. Mit nur drei Punkten Rückstand auf die Vorplatzierte war sie also teil des Feldes. Amelie, die vor einem knappen Jahr den Weg zum Turnen gefunden hatte, konnte sogar 10 Punkte mehr erreichen und sich auf Platz 22 einreihen.
Für eine herausragende Leistung aus Vorster Sicht sorgte Klara, die mit einem Wert von 83% der Maximalpunktzahl Rang 7 erreichte. Fast wäre ihr eine kleine Sensation gelungen – nur zwei Punkte fehlten ihr zu Platz 3 und damit zum Siegertreppchen. Auch die darf dank dieser Leistung auf einen Platz im Landeskader hoffen.

Am Test der älteren Turnerinnen, AK 10 – 13, war der TV Vorst mit Sophie Busch vertreten. Sophie stand vor der schwierigen Aufgabe, ihre Leistungen aus dem Vorjahr zu verbessern, um sich erneut Chancen auf einen Platz im Kader zu erarbeiten.
Sophie war in guter Verfassung und kämpfte auf großartige Art und Weise. Stellvertretend für ihr guten Leistungen sind 18 Klimmzüge, 34 Klappmesser an der Sprossenwand und eine Brücke mit über 180° Arm-Rumpf-Winkel zu nennen. Im abschließenden 400m-Lauf setzte sich Sophie mit ihrer persönlichen Bestleistung von 1:21 gegen die Mitlaufenden durch. Das Endergebnis zeigt eine deutliche Leistungssteigerung zum Vorjahr an, in der die gleichen Anforderungen an sie gestellt worden waren. Mit 60,5 erreichten Punkten erzielte sie ein Plus von über 15 Punkten, das für einen guten vierten Platz sorgte.

Der erste Testtag an diesem Wochenende hat gezeigt, dass die Nachwuchsturnerinnen des TV Vorst auf einem guten Wege sind. Für die AK 7 und AK 8 geht es jetzt in die intensive Vorbereitung auf die Rheinischen Einzelmeisterschaften im November – dem wichtigsten Wettkamp des Jahres.
Für Klara und Sophie geht es am zweiten Testtag am Sonntag mit dem Test der Technischen Normen weiter – einem ebenfalls wichtigen Baustein für das Ziel der Kaderaufnahme.


Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (AN Ergebnisliste AK7.pdf)erg_AK7_2ter-test-an_21-09-13Ergebnisliste AK7 des 2. Test AN am 21.09.1338 Kb
Diese Datei herunterladen (AN Ergebnisliste AK8.pdf)erg_AK8_2ter-test-an_21-09-13Ergebnisliste AK8 des 2. Test AN am 21.09.1335 Kb
Diese Datei herunterladen (AN_Ergebnisliste_AK11.pdf)erg_AK11_2ter-test-an_21-09-13Ergebnisliste AK11 des 2. Test AN am 21.09.1333 Kb
 

Suche

Instagram-Feed